Schweiz retro Trikot WM 1954

Schweiz retro Trikot WM 1954

  • SKU: 664
  • Marke: Copa Classic
  • Material 1: Baumwolle
  • Material 2: Nein
  • Ärmel: Kurzer Ärmel
  • Land: Suiza
59,95 €

VerfügbarkeitAuf Lager

Größen-TabelleX

COPA FOOTBALLcm

 Retro-TrikotsRetro-JackenT-shirtsSweatshirtsBaby Trikots
GrößeWeiteLängeWeiteLängeWidthLängeWeiteLängeBaby
S486852634765526468 (0-3M)
M517155665068556774 (3-6M)
L547458695371587080 (6-9M)
XL577761725674617386 (9-12M)
XXL60806475     
+7,50 €

Maximale Anzahl Zeichen: 2

+7,50 €

Maximale Anzahl Zeichen: 20

-ODER-

  • Beschreibung

  • Schreiben Sie Ihre Bewertung

Details

Die Fussballweltmeisterschaft im Jahre 1954 fand in der Schweiz statt.

Das rote kurzärmelige Trikot wurde von der Elf des Gastgeberlandes getragen, als sie in der ersten Runde Italien besiegten, später im Viertelfinale auf Österreich trafen und mit 5:7 auseinander gingen. Unvergesslich sind die Schweizer Robert Ballaman, der zwei Tore im Viertelfinale schoss, und Josef Hügi, mit sechs Toren der zweitbeste Torschütze in dieser WM.

Mit diesen zwei ausgezeichneten Torschützen Hügi und Ballaman kam die Schweiz in der Klassifikation bei der WM 1954 auf den fünften Platz der 16 Nationalmannschaften.

Diese WM hatte ein europäisches Endspiel: Deutschland gewann gegen Ungarn mit 3:2 und konnte somit im Jahre 1954 ihren ersten WM-Titel verbuchen. Der ungarische Torschütze Sándor Kocsis schoss bei dieser WM insgesamt elf Tore und wurde somit Torschützenkönig.

Anzumerken ist, dass die WM von 1954 zum ersten Mal in der Geschichte in mindestens acht europäischen Ländern im Fernsehen zu sehen war.

Schreiben Sie Ihre Bewertung

Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich